Gold auf Silber

Gold auf Silber

Gold auf Silber verarbeitet von indianischen Silberschmieden und Silberschmiedinnen
Einzelstücke mit traditionellen Motiven – modern gestaltet 

Bei den in Gold erscheinenden Motiven wurden Silberarbeiten mit einer 12 oder 14 karätigen  Goldauflage versehen. Die einzelnen Stücke sind mit genauen Kennzeichnungen der jeweiligen Verarbeitungsweise versehen. Zu unterscheiden sind " Gold Plated" zumeist 14 Kt. Gold oder "Gold Filled - GF" zumeist 12 KT Gold. Bei GF wird ein Goldfilm galvanisch auf das Basismetall, hier Silber, aufgetragen. Man spricht auch von "vergolden". Bei Gold Plated wird ein Goldelement auf eine Silberbasis aufgeschmiedet. Das heißt, bei diese Stücke wurde ein Motiv nicht "vergoldet" sondern aus 14 karätigem Gold heraus gesägt und auf den silbernen Armreifen, Anhänger, Ring oder Ohrschmuck geschmiedet.

Alle hier gezeigten wunderschönen Schmuckstücke tragen zurecht unser Prädikat "Genuine Native Indian Handcrafted".


(Fotos: M. M. Rogers)

Parse Time: 0.280s